Die V86-Tipps aus Solvalla

Solvalla, Mittwoch, 1. April. In Solvalla beginnt die V86 mit zweiten V86-Rennen in der siebten Tagesprüfung. Wie immer hat Wettstar alle Tipps für Sie.

Gleich im siebten Rennen braucht es (5) Dwayne Zet auf dem Schein, beim Saisondebüt noch etwas hibbelig und im Galopp unterwegs. Dennoch hat er letztes Jahr schon viel Brauchbares gezeigt. Auch (4) Stonecapes Suberb ist gut genug, um hier um den Sieg zu kämpfen. Im Winter gewann er einmal trotz harten Rennverlaufs in toller Manier. Auch (1) Mr Gaga ist in seiner sehr guten Verfassung.

Im achten Rennen schauen wir auf (1) Eye in the Sky, der sich gut entwickelt hat. Beim Saisondebüt war er guter Zweiter und hat das Rennen wohl noch gebraucht. Auch zuletzt zeigte er seine Form und ist hier das zu schlagende Pferd. Gegen (8) Big Shot spricht die Nummer, ansonsten ist er gut genug. Auch (7) United Broline kann so etwas und hat gewonnen, allerdings gegen leichtere Gegner.

Im neunten Rennen könnte (3) Happy Romeo zum Zuge kommen, der einige gute Leistungen in Solvalla im Winter zeigte und den Sieg heute verdient hätte. Mit dieser Ausgangslage muss er erst einmal geschlagen werden. Ein (2) Admirer in Bestform ist aber ein durchaus ernstzunehmender Gegner. (4) Digital Science besitzt zwar nicht so viel Grundschnelligkeit, über den langen Weg allerdings kann er überraschen – und: Er hat immerhin Björn Goop im Sulky. Unser Team für die kleine Sensation.

Wir beschließen den Renntag und unsere V86 mit (7) Deep Pocket. Der Ready Cash-Sohn startete seine Karriere mit einigen sehr vielversprechenden Siegen. Auch sein Saisondebüt war bestens, so dass er hier zum Gegner aller werden kann. Aber Achtung (2) Farsetti Hanover gibt heute sein Debüt für Daniel Reden und kann sicherlich überraschen. (12) Bon Ego hatte dagegen zuletzt den Rennverlauf gegen sich.

zum Renntag