Espérance Mix gegen gute Gegner in Caen

Sie ist ideal platziert hinter den Flügeln des Startautos, gut in Form und hat Eric Raffin im Sulky: (6) Espérance Mix steht parat, um am Montag, 16. März, in Caen eine gute Vorstellung abzugeben. Allerdings trifft die Stute im achten und letzten Rennen des Tages auf gute Gegnerinnen und muss sicherlich alles geben, um den Sieg in dieser 2200 Meter langen Autostartprüfung davonzutragen. Wir trauen es dem Gespann aber durchaus zu.

(6) Espérance Mix trifft in erster Linie auf (8) Endcharia de Latom, die tolle Siege gezeigt hat, allerdings eine schlechtere Startnummer aufzuweisen hat als die Gegnerin. Sicherlich ist auch (5) Esmeralda Queen, bis auf das letzte Streichresultat gut unterwegs, eine ernstzunehmende Gegnerin. Ferner muss, vor allem mit der guten Ausgangslage, (2) Elévation auf den Schein. Unser Ticket runden (15) Eclipse du Noyer, (9) Ensoleillée und (7) Elvire du Rocher ab.

Tipps Caen:

Girl is Mine (10) – Grande Copine (12) – Gaziris de Guez (15) – Graziela Coglaise (8)

Heagle Cash (6) – Hatch du Klau (8) – Hede Darling (3) – Humble Stance (5)

Farchat (16) – Fuyard de Ballon (18) – Fêtard (15) – Frou Frou (10)

Graal’s Dubs (17) – Galway du Vivier (6) – Galakhani (11) – Gonna Fly (9)

France Madrik (2) – Fabuleuse Idée (4) – Flèche de Feu (3) – Fadette de Cym (5)

Epée des Bois (10) – Evidence Fly (15) – Edène l’Auvergnier (14) – Economique (5)

Di Doo Di Doo Dah (3) – Donovan Dark (6) – Dream du Park (5) –  Don Huberto (9)

Espérance Mix (6) – Endcharia de Latom (8) – Esmeralda Queen (5) – Elévation (2)

zum Renntag