Frankreich sagt alle Rennen bis 15. April ab

16.03.2020:

Alle Galopp- und Trabrennen in Frankreich vom Dienstag, 17. März bis zum 15. April 2020 sind wegen des Corona-Virus abgesagt worden. Dies gaben die beiden Verbände LeTROT und France Galop am Montagnachmittag mit.

„Unser absolute Priorität ist die Gesundheit aller Akteure und die Einhaltung der staatlichen Maßnahmen. Mit der Absage aller Rennen wollen wir in allererster Linie alle vor der aktuellen Pandemie schützen“, erklärten die beiden Präsidenten Jean-Pierre Barjon (LeTROT) und Edouard de Rothschild (France Galop).