Kommt Eric Raffin gut mit jungen Damen klar?

Cabourg, Dienstag, 11. August 2020. Auch in Cabourg gibt es heute – genau wie in Enghien – ein Rennen für dreijährige Stuten. Eric Raffin ist erst in Enghien vertreten, dann in Cabourg und ist bekannt dafür, mit jungen (vierhufigen) Damen sehr gut auszukommen. In der fünften Tagesprüfung sitzt er hinter (7) Hippie Fun, die wir als unsere Favoritin auserkoren haben. Start ist um 20.50 Uhr. Es geht über die 2050 Meter und das Rennen wird mit dem Auto gestartet.

Drei Pferde treten an um den Sieg. Das ist einerseits (7) Hippie Fun, die mit Eric Raffin bestens besetzt ist und zuletzt gute Dritte war. Sogar siegreich war (4) HĂ©lia de Baffais. (2) High Energy ist die Dritte im Bunde und kommt ĂĽber diesen Parcours sehr gut klar, was sie schon bewiesen hat. (1) HĂ©lite du Gassel ist in starker Hand von Gabriele Gelormini unser Alternativ-Tipp hier. Zudem sollte man die Rechnung nicht ohne (5) HĂ©roique DĂ©lo und (6) Hawa Quick machen.

 

Tipps Cabourg:

Eau des Malberaux (12) – Frescaty d’Icelea (2) – Faiga du Rib (3) – Epona de Christal (7)

First Piya (5) – Fantastic Love (6) – Furyo des Rioults (7) – Fort des Malberaux (4)

Galago du Cadran (5) – Gatsby de Banville (7) – Gold Péjy (13) – Gavroche de l’Iton (15)

Guest of Quick (1) – Gina Saint Quentin (6) – Golden Lilac (4) – Gazoline du Seux (3)

Hippie Fun (7) – Hélia de Baffais (4) – High Energy (2) – Hélite du Gassel (1)

Etorzikuna (13) – Eternity Rocq (3) – Economique (7) – Diane la Mésange (11)

How Deep Ferm (7) – Hello Jo Darling (5) – Hippocrate (29 – Haquitin (6)

Galaxy Spoken (12) – Gonika du Châtelet (11) – Granvillaise (9) – Gloire Joyeuse (8)

zum Renntag

Irish Melody (6) – I am Crazy (2) – Ialka Jénilat (4) – Issime Madrik (7)