WETTSTAR spendet für die Helden des Rennsports

Wettstar und die Boomerang gGmbH geben Ex-Rennpferden aus Galopp und Trab ein Zuhause

Hannover/München (mr). Insgesamt 19 Ex-Rennpferde aus Trab und Galopp befinden sich zurzeit in der Obhut von Projektinitiatorin Hannelore Gallin Ast auf der Vollblut-Depandance in Happach (Bayern). Seit nun mehr als 20 Jahren beschäftigt sich das ehemalige Vorstandsmitglied des Rennvereins München Riem mit den Facetten der nachrennsportlichen Karriere der eigentlichen Helden. Kurzum gründete sie, aus Liebe zum Sport und den Tieren, gemeinsam mit Dr. Wolf Johnssen die Renn-Pferde-Boomerang gGmbH. Hier kümmert sie sich gemeinsam mit motivierten Jugendlichen und Helfern um das Wohl der Tiere. Hannelore Gallin Ast verwirklicht in diesem außergewöhnlichen Projekt ein Zusammenspiel aus vollwertiger Tiernahrung, ökologischer Einstreu und individuell abgestimmten Bewegungs- und Trainingseinheiten der Pferde. Dieses umfangreiche Konzept ermöglicht es Mensch und Pferd auf diesem Hof gesund und glücklich miteinander zu wachsen und zu arbeiten. Ob Umschulung in die Vielseitigkeit, Vermittlung in liebevolle Hände oder als Einstieg für die Jugendförderung des Rennsports – die Stars der Rennbahn machen hier noch einmal Karriere.

Deswegen möchte WETTSTAR ab sofort die Initiatoren dieses außergewöhnlichen Projektes dabei unterstützen, Ex-Rennpferden den Lebensraum und die Zuwendung zu bieten, die diese Tiere verdient haben.

„Denn neben der Vollblutzucht und unserer Aufgabe als Wettvermittler und Dienstleister im deutschen Rennsport, liegt uns auch die Nachhaltigkeit und Jugendförderung unseres Sports besonders am Herzen“, so Riko Luiking, Geschäftsführer der WETTSTAR GmbH.

Bis zum 30. Juni 2020 spendet WETTSTAR für jeden neuen Abonnenten auf Facebook, YouTube und Instagram einen Euro an das AfterRaceCare Programm von Boomerang.

Darüber hinaus bietet WETTSTAR allen Onlinekunden in seinem Bonusprogramm die Möglichkeit gesammelte Wettstars zu spenden. Jeden Monat wird auf wettstarpferdewetten.de ein weiteres Pferd aus Happach vorgestellt, für das Spenden gesammelt werden. Jeder gespendete Euro kommt garantiert an.

Hannelore Gallin Ast, nach der Bekanntmachung von WETTSTAR: „Ich kann Ihnen nicht sagen wie froh und glücklich ich bin, dass man endlich unseren Sport, insbesondere unsere wunderschönen Vollblüter der Gesellschaft so vorstellt, wie es in Wirklichkeit ist. Wir alle lieben unsere Helden und jedes Mal sind wir von der Schönheit, von ihrer Intelligenz und von ihrer Anhänglichkeit berührt. Und das können wir mit unserem Projekt belegen, es ist uns sehr wichtig zu unterstreichen und zu zeigen, dass diese Leistungssportler auch nach ihrem Einsatz gesund und munter sehr alt werden können.“

Weitere Informationen zu diesem Projekt unter:
www.renn-pferde-boomerang.de

 

Für jedes Kanal Abo spenden wir 1 €: