Wieder Trab in Cagnes-sur-Mer

Auch in Cagnes-sur-Mer geht es weiter, heute ist wieder der Trab an der Reihe. Besonders die Lokalmatadoren sind wieder bestens gerüstet. Acht Rennen stehen auf der Karte. Los geht’s um 16.05 Uhr.

Die bestdotierte Tagesprüfung ist das dritte Rennen. Dieses ist qualitativ gut besetzt, allerdings sind es „nur“ acht Teilnehmer am Start, die die Qual der Wahl etwas einfacher machen. In die Siegzeile gehört (8) El Villagio, der auch zuletzt wieder sehr überzeugend gelaufen ist. Auch (7) Eliséo sollte in der Lage sein, trotz Zulage ganz nach vorne zu laufen. Nicolas Ensch hat mit (1) Eagle Eyes von der Spitze aus eine aussichtsreiche Fahrt. Auch (3) Dino Volo und (4) Daddy Cut könnten von ihren Engagements von der Grundmarke aus profitieren und könnten auch weiter vorne enden.

Tipps Cagnes-sur-Mer:

Etincelle Darche (9) – Etoile Aldo (5) – Etoile de Bry (1) – Ermine d’Ebane (11)

Elmagnifico de Lou (2) – Exceptional Dream (15) – Espoir Flymp (9) – Espoir des Ombres (12)

El Villagio (8) – Eliséo (7) – Eagle Eyes (1) – Daddy Cut (4)

Do it Again (10) – Derby de Souvigné (6) – Americo Vespucci (1) – Devirmont (8)

Futur du Chêne (7) – Foster Wood (4) – Fleuron du Goutier (1) – Fée de Janeiro (3)

Gamay (3) – Grain de Malice (8) – Gallia de Lou (15) – Gabin Raudiere (2)

Espio de Vandel (7) – Elu d’Ali (1) – Elégant du Dollar (8) – Emblème de la Cour (6)

Hede Darling (3) – Half Moon (6) – Hussardwicz (5) – Haxelle de Beylev (1)

zum Renntag