Ein Wiedersehen mit guten Bekannten

Cagnes-sur-Mer, Montag, 7. August 2023. Das Sommermeeting in Cagnes-sur-Mer läuft auf Hochtouren, und auch am Montag wird getrabt. Das bestdotierte Rennen ist die zweite Tagesprüfung, überschrieben mit lukrativen 58.000 Euro. Es hat gute Bekannte angelockt, denn die Cagnes-Spezialisten sind am Start – sowohl was die Pferde als auch was die Fahrer betrifft.

Hier könnte sich ein Zweikampf anbahnen. (9) Fakir du Ranch war in einer ähnlichen Prüfung hier am 24. Juli sehr gut unterwegs. Aber (4) Djembé d’Orgères bringt eine frische Siegform mit und könnte hier den Konkurrenten ärgern, der von Yannick-Alain Briand gesteuert wird. (8) Fifty Five Bond in der Hand von Christophe Martens und (5) El Greco Bello sind interessante Anwärter auf Plätze.

Ein Geheimtipp könnte hier (6) Edy du Pommereux sein. Der Neunjährige, trainiert von Sylvain Roger, ist zwar etwas unsicher geworden, seine Glanzzeiten sind uns aber noch in guter Erinnerung. Romain Derieux ist zudem ein interessanter Fahrer.