Wer ist der beste Youngster von Enghien?

Enghien, Mittwoch, 21. Juli 2021. Ein sehr sch├Ânes Rennen f├╝r Dreij├Ąhrige findet am Mittwoch in Enghien statt. An dritter Stelle um 18.42 Uhr ist es soweit. Das mit 33.000 Euro dotierte Rennen tr├Ągt die gute Kategorie D und f├╝hrt ├╝ber die 2875 Meter. Eine sehr offene Pr├╝fung ist es, die die Youngsters hier austragen.

Wir gehen hier mit Matthieu Abrivard, der hinter (1) Id├ęal de Fr├ęca sitzt. Nach zwei Disqualifikationen ging der Knoten in Vichy auf. Die Prodigious-Tochter scheint aber noch nicht bombensicher zu sein, so dass man sich absichern sollte. Eine echte Alternative ist (2) Impact Jet, der mit Alexandre Abrivard hier gut in der Partie steht. Der Hengst hat sein K├Ânnen bereits aufblitzen lassen und lief auch zuletzt als Viertplatzierter ordentlich.

Auch (7) Ibis Quick, heuer bei zwei Starts ungeschlagen, muss in die Siegzeile. Franck Nivard sitzt im Sulky. Unser Ticket runden (14) Iseo Prior sowie (6) I Love Josselyn ab, die allesamt f├╝r eine ├ťberraschung sorgen k├Ânnen.

zum Rennen