Grand Prix-Stimmung in Compiegne!

Compiegne, Samstag, 22. Juni 2024:

Der Grand Prix de Compiegne (Listenrennen, 60.000 Euro, 2.000 m, 6. Rennen um 16:25 Uhr) ist am Samstag die Zugnummer auf der gleichnamigen Bahn.

Beste Klasse sind natürlich Bolthole (C. Soumillon), Certain Lad (G. Bass), Skalleti (A. Orani) und Rashford (E. Hardouin).

Im 1. Rennen um 13:23 Uhr (30.000 Euro, 1.400 m) trifft Green Gate (I. Mendizabal/J.-P. Carvalho) auf starke Konkurrenz.

Im Quinté+-Handicap (53.000 Euro, 2.800 m, 4. Rennen um 15:15 Uhr, siehe Extra-Text) kann Jazzmen (D. Santiago/C. Peterschmitt) nur überraschen. Eckhard Saurens Flatten the Curve (T. Hammer-Hansen/C. Fey) scheint auch nach der Pause gleich wieder ein Faktor. Utamaro (M. Forest/C. Bocskai) hat etwas an Form eingebüßt. Besser gefällt der nachgenannte Orion Rock (M. Barzalona/M. F. Weißmeier).

Im 5. Rennen um 15:50 Uhr (35.000 Euro, 1.800 m) kann Donamay (H. Boutin/A. Suborics) wieder mitmischen.

Im 7. Rennen um 17:05 Uhr (27.000 Euro, 1.400 m) könnte es Zeolakis (A. Lemaitre/H. Blume) nach dem Ehrenplatz beim Einstand nun schon schaffen. Inside Matters (T. Hammer-Hansen/H. Blume) meldet sich erstmals in diesem Jahr zu Wort. Rang drei aus dem Preis des Winterfavoriten könnte reichen.

Im 8. Rennen um 17:43 Uhr (27.000 Euro-Handicap, 2.800 m) wimmelt es an Deutschen. Enttäuschend war die jüngste Leistung von Poseidonos (C. Soumillon/G. Batictic). Eher Pferde für die Überraschung sind Yes Zara (E. Hardouin/C. Fey) und Warelia (M. Forest/C. Bocskai). Silver Beauty (C. Lecoeuvre/C. Peterschmitt) holte sich eine einfache Prüfung in Iffezheim.

Für das 9. Rennen um 18:18 Uhr (22.000 Euro-Handicap, 2.800 m) haben sich Juwel (S. Breux/U. Schwinn) und Mandoki (C. Belmont/R. Weißmeier) sowie Roch (D. Santiago/C. Peterschmitt) angekündigt. Zweimal in Folge zeichnete sich Lexington Gold (St. Koyuncu/G. Batistic) aus. Visionary Dreamer (H. Besnier/W. Kujath) und Atreus (B. Marie/U. Schwinn) sind schwer denkbar.

Tipps für die Rennen: 

1.Rennen: Ocean Treaty (10) – Olya (7) – Time Goes On (1) –  Lhapka (6)

2.Rennen: Amore Mia (10) – Sicilian Threat (6) – Vivre Libre (1) – Grecian Ruler (4)

3.Rennen: Houquetot (6) – Aryan Dodville (4) – Aventino (5) – Paolino (10)

4.Rennen: Presage Nocturne (5) – Woot City (4) – Master of Hope (15) – Flatten the Curve (16)

5.Rennen: Blush (8) – With Stars (7) – Zandy (3) – Donamay (6)

6.Rennen: Bolthole (1) – Certain Lad (2) – Skalleti (6) – Rashford (3)

7.Rennen: Inside Matters (7) – Quendresa (10) – Zeolakis (4) – Sheriff’s Courtt (14)

8.Rennen: Philippo (2) – Bel Aristo (6) – Silver Beauty (15) – Lhommaize (13)

9.Rennen: Barbadin (5) – Voila Pourquoi (3) – Lexington Gold (8) – Mandoki (11)

Compiegne, 9 Rennen, erster Start 13:23 Uhr!