Le Sap hat noch nicht verloren

Vincennes, Dienstag, 25. Juni 2024. Bei drei Lebensstarts hat (9) Le Sap noch nicht verloren. Am Dienstag wagt sich der Earl Simon-Sohn erstmals nach Vincennes. Er könnte sich die Auftaktprüfung für dreijährige Hengste und Wallache sichern. Der Prix Echo ist eine Course C, die über die 2700 Meter führt. Um 16.35 Uhr fällt der Startschuss.

Théo Duvaldestin ist mit (9) Le Sap bestens gerüstet und möchte dem dreijährigen Hengst seine weiße Weste bewahren. Diesmal geht es in die Zentrale. Hier muss (7) Looping d’Heripré, zuletzt gefällig siegreich, in Schach gehalten werden. Auch (2) Love Me Do kann glattgehend mitmischen. Für gute Gelder empfehlen sich ferner (6) Lautrec Quick und (5) Lorenzo Griff, die man nicht auslassen sollte.