Lyon-Parilly: Monsieur Croco im Prix Bedel vor einem Treffer?

Lyon-Parilly, Freitag, 15. Mai 2020:

Auch Lyon-Parilly präsentiert am Freitag ein vielversprechendes Highlight innerhalb der Karte von zehn Rennen ab 11:15 Uhr: Der Prix Bedel (Listenrennen, 36.000 Euro, 2.400 m, 8. Rennen um 14:58 Uhr) lockt sehr interessante Pferde an.

Der Listensieger Monsieur Croco (G. Benoist) war Fünfter im Prix du Conseil de Paris (Gr. II) und bleibt hier vorzumerken. Er ist eine Wette wert. Pappalino (G. Millet) war im März Dritter im Prix Exbury. Noch nie verloren hat Skyward (St. Pasquier), der sich auch auf diesem Level auszeichnete.

Im 3. Rennen um 12:15 Uhr (14.000 Euro-Handicap, 1.600 m) mĂĽsste Stephan Hoffmeisters Broklyn Baby (A. Chesneau) nur die vorletzte Form einstellen, auch wenn das Gewicht hoch ist. 

Im 7. Rennen um 14:24 Uhr (18.000 Euro, 2.200 m) könnte sich Eckhard Saurens Mission Impossible (E. Hardouin/C. Fey) wie der Ullmann-Vertreter In Swoop (P.-Ch. Boudot) gleich beim Einstand von guter Seite zeigen.

Carina Feys Here Comes Summer (A. Coutier) beendete die Saison 2019 in starker Verfassung und hat auch beim JahresdebĂĽt im 9. Rennen um 15:32 Uhr (15.000 Euro-Handicap, 2.400 m) Chancen.

Tipps fĂĽr die Rennen:

1.Rennen: Princesse de Saba (4) – My Classy Lassy (5) – Key Free (1) – Super Cute (6)

2.Rennen: Grey Mystere (2) – Honor Bere (5) – Safran (4) – Villa Royale (3)

3.Rennen: La Fibre (2) – Il Pittore (6) – Barchetta (8) – Broklyn Baby (1)

4.Rennen: Dark Road (10) – Pedro del Rio (7) – Major Blue (2) – Raise the Stakes (1)

5.Rennen: Hellenistique (1) – Lootah (4) – Step by Step (2) – Adelphie (7)

6.Rennen: Sassandra (7) – Bleusky (12) – Night and Day (15) – Varvara (3)

7.Rennen: Salesman (9) – Litigator (2) – In Swoop (10) – Mission Impossible (12)

8.Rennen: Monsieur Croco (2) – Skyward (3) – Pappalino (7) – Argyron (8)

9.Rennen: Dandy Place (6) – Restless (12) – Here Comes Summer (9) – Blue Diamond (15)

10.Rennen: Saint Sacre (6) – Kenohope (7) – El Tango Bello (14) – Old Danish (2)

Lyon-Parilly, 10 Rennen, erster Start 11:15 Uhr!

zum Renntag