Ashruns Australien-Abenteuer beginnt

Geelong/Australien, Mittwoch, 21. Oktober 2020:

Der Melbourne Cup wirft bereits seine Schatten voraus: Am Mittwoch probt der von Andreas W├Âhler trainierte Ashrun f├╝r das bedeutendste Rennen Australiens, das am 3. November nicht nur Down Under begeistern wird. Der Spexarder Coach gewann 2014 mit Protectionist und will diesmal mit dem Hengst im Besitz von Australian Bloodstock und dem Stall Turffighter angreifen.

Als Aufgalopp bestreitet Ashrun nun den Geelong Cup (Gruppe III, 400.000 Australische Dollar, ca. 240.000 Euro, 2.400 m) auf der Bahn in Geelong. Craig Williams wird sein Jockey sein. Zehn Gegner stellen sich dem deutschen Hoffnungstr├Ąger um 7 Uhr hiesiger Zeit in den Weg, darunter auch der fr├╝her im Oleander-Rennen siegreiche Ex-Ittlinger Sound (damals hie├č er Sound Check). Nat├╝rlich k├Ânnen Sie live auf dem Stream vom WETTSTAR dabei sein!

zum Renntag