Das Super-Feiertagsprogramm: Vive la France!

ParisLongchamp, Dienstag, 14. Juli 2020:

Der französische Nationalfeiertag am Dienstag bietet in ParisLongchamp natürlich wieder ein großes Programm. Gleich drei Grupperennen stehen auf der Karte.

Im Prix du Lys (Gruppe III, 56.000 Euro, 2.400 m, 1. Rennen um 14:00 Uhr) wird der Nachfolger von Quest the Moon gesucht. Gute Karten hat der Stall Godolphin, denn Volkan Star (W. Buick) ist frischer Listensieger.

Im Prix de Malleret (Gruppe II, 90.000 Euro, 2.400 m, 2. Rennen um 14:35 Uhr) ist ein kleines, aber feines Feld präsent. Vaucelles (C. Soumillon) lief als Vierte im Prix Saint-Alary auf höchster Ebene ausgezeichnet.

Im Prix Maurice de Nieuil (Gruppe II, 90.000 Euro, 2.800 m, 5. Rennen um 16:25 Uhr) wird der Nachfolger von Way to Paris gesucht. Er gewann den Grand Prix de Saint-Cloud und hat allerbeste Chancen. Holdthasigreen (T. Piccone) und Called to the Bar (M. Guyon) besitzen ausreichend Klasse.  

Im Prix Roland de Chambure (Listenrennen, 42.000 Euro, 1.400 m, 4. Rennen um 15:50 Uhr) könnte Sealiway (P.-Ch. Boudot) seine weiße Weste verteidigen und den Hattrick landen.

Im Quinté+-Handicap (40.000 Euro, 1.400 m, 3. Rennen um 15:15 Uhr, siehe Extra-Text) startet Iron Duke (L. Delozier/P. Schiergen), der Fünfter in einem Listenrennen in Italien war.

Im 6. Rennen um 17:00 Uhr (21.000 Euro-Handicap, 1.400 m) starten zwei Deutsche. Man On The Moon (H. Besnier/S. Smrczek) überraschte in einer einfacheren Aufgabe. Gemma Blue (A. Molins/P. Schiergen) fiel wenig auf.  

Für das 7. Rennen um 17:35 Uhr (20.000 Euro-Handicap, 1.400 m) läuft Zucesso (M. Barzalona/S. Smrczek) beständig nach vorne.

Tipps fĂĽr die Rennen:

1.Rennen: Volkan Star (3) – Measure of Time (4) – Ketil (2) – Moderator (1)

2.Rennen: Vaucelles (2) – Bonne Idee (1) – Trefoil (5) – Mozzarella (3)

3.Rennen: Caliste (11) – Millfield (4) – Barhein (5) – Rimini (2)

4.Rennen: Sealiway (1) – Wootton Asset (2) – Galik (3) – Go Athletico (4)

5.Rennen: Called To The Bar (3) – Holdthasigreen (4) – Secret Advisor (6) – Red Verdon (2)

6.Rennen: Vautrin (1) – Eleven O Two (9) – Molly Sunshine (5) – Man On The Moon (4)

7.Rennen: Red Cloud (8) – Artisan de Paix (2) – Zucesso (12) – Lisard Zara (4)  

8.Rennen: Spanish Time (5) – Hong Kong Star (4) – John For Always (9) – American Lilly (10)

ParisLongchamp, 8 Rennen, erster Start 14:00 Uhr!

zum Renntag