Slogan und Gourmet im Listenrennen

Compiegne, Montag, 27. Juli 2020:

Mit dem Prix Pelleas (Listenrennen, 38.000 Euro, 2.000 m, 3. Rennen um 15:00 Uhr) lockt gleich am Montag ein tolles Hauptereignis in Compiegne. Immer weiter nach oben klettert Gourmet (S. Vogt/C. Bocskai), der zuletzt in feinem Stil siegte und auch hier gefährlich wirkt. Nachgenannt wurde der Ittlinger Slogan (M. Seidl/M. Klug), der als Zweiter im Derby Trial in Hannover sehr gefiel.

Zum Quinté+-Rennen lesen Sie unseren Extra-Text – in diesem 1. Rennen um 13:50 Uhr (22.000 Euro, 2.400 m) kann Estivo (I. Mendizabal/J. Hillis) kann nur überraschen. Summer Glory (H. Besnier/S. Smrczek) lief zuletzt gar nicht verkehrt. San Salvador (S. Vogt/C. Bocskai) scheiterte nur an einem starken Konkurrenten und ist erste Wahl. Rip van Lips (C. Lecouvre/A. Suborics) könnte bald den richtigen Schliff haben. Landjunge (C. Demuro/W. Hickst) benötigte den letzten Start sicher noch.

Im 4. Rennen um 14:35 Uhr (22.000 Euro, 1.400 m) steht Vale of Tof (E. Hardouin/C. Fey) unmittelbar zum Sieg und ist eine Wette wert. Das gilt auch für den in Mülheim nur an einem guten Gegner gescheiterten Waldersee (M. Guyon/A. Wöhler).  

Im 5. Rennen um 16:10 Uhr (22.000 Euro, 1.600 m) darf man vor allem auf den Fährhofer Ramazotti (M. Guyon/S. Stokes) gespannt sein, der ein sehr überzeugendes Comeback gab. Bei dem frischen Sieger Mc Queen (E. Hardouin/Y. Almenräder) ist die weite Strecke das Fragezeichen. Kenbaio (A. Starke/H. Grewe) ist ein interessanter Neuzugang an diesem Stall. So Chivalry (M. Pecheur/W. Haustein) besitzt einige Klasse und siegte gerade in Hannover. Die Form wurde aufgewertet.

Christiane Volkmers San Valentina (A. Lemaitre) müsste im 6. Rennen um 16:45 Uhr (44.000 Euro-Handicap, 1.800 m) bald gewinnen. 

Im 7. Rennen um 17:20 Uhr (20.000 Euro-Handicap, 2.000 m) muss Eckhard Saurens Mission Impossible (E. Hardouin/C. Fey) zeigen, was der Ehrenplatz aus Saint-Malo wert war. Auch Cassata (C. Pacaut/R. Rohne) hielt sich in Vittel nicht schlecht.

Weniger in Schwung ist Arctic Sun (S. Vogt/C. Bocskai) fĂĽr das 8. Rennen um 17:55 Uhr (19.000 Euro-Handicap, 2.000 m).

 Tipps für die Rennen:

1.Rennen: Finniston Farm (1) – San Salvador (15) – Aydon Castle (5) – Daligar (3)

2.Rennen: Zeyrek (1) – Remorse (2) – Sitoutvabien (5) – Aquitaine (7)

3.Rennen: Gourmet (6) – Instruit (1) – Slogan (4) – Wally (3)

4.Rennen: Vale of Tof (1) – Waldersee (5) – Angelino (2) – Sport Coupe (3)

5.Rennen: Ramazotti (8) – Syrtis (9) – So Chivalry (1) – Kenbaio (5)

6.Rennen: San Valentina (5) – Vivi Bonnebouille (7) – Sea Watch (2) – Makototonbokiri (8)

7.Rennen: Wild Bush (1) – Holocene Bere (4) – On y va (5) – Manne (10)

8.Rennen: Nonna Lisa (7) – Joao (5) – American Lily (11) – Molino (9)

Compiegne, 8 Rennen, erster Start 13:50 Uhr!

zum Renntag