Thank the Maker will in der V4 von Boden ungeschlagen bleiben

Boden, Dienstag, 21. April 2020. Die V4 kommt am Dienstag aus Boden und ist ab dem ersten Rennen am Start. Zu sehen gibt es den Livestream wie immer bei Wettstar.

Im ersten Rennen ist (7) Yankee Blue unsere Wahl, der zu Beginn seiner Karriere bereits sein K├Ânnen unter Beweis stellte, f├╝r seinen neuen Trainer aber sogar noch besser agierte. Unsere Gegnerin hei├čt hier (1) Fux, die einen blendenden Formenspiegel mitbringt und au├čenherum stark war. (12) M.T.Keepontrotting hat von f├╝nf Starts immerhin zwei gewonnen.

Ein Start, ein Sieg ÔÇô so lautet die Bilanz von (10) Thank the Maker, der heute im zweiten Rennen seine wei├če Weste behalten will gegen Gegner, die teilweise schon mehr Starts in den Beinen haben als er. Zum Beispiel (4) Brida, die f├╝r ihren neuen Trainer sehr gut gestartet ist und heute den Volltreffer will. Auch (3) Greenwich hat uns bislang meistens ├╝berzeugt.

Das Rennen 3 ist sehr offen und braucht mehrere Sieger. Zum Beispiel (3) Gigolo Sisu, der mit einigen tollen Siegen gut in seine Karriere startete, danach aber ein wenig hinter den Erwartungen blieb und Pause verordnet bekam. Oder (10) Stonecapes Pro, der zweimal in richtig guter Haltung gewann und hier unsere chancenreiche Alternative ist. (4) Peppe Roc lief zuletzt gut genug, war davor aber ├╝ber den langen Weg nach einem Rennen an der Spitze m├╝de. Auch (15) Kahlua Bishop ist ein starkes Pferd mit einer Menge H├Ąrte.

Wir beschlie├čen die V4 mit (9) Toutre, der zuletzt sehr harte Gegner traf und es heute weit g├╝nstiger antrifft. Der Achtj├Ąhrige hat schon oft ├╝berzeugt. (13) Still Loving You traute man in jungen Jahren eine Menge zu, der Wallach hatte aber immer wieder Wehwehchen. Talent ist gen├╝gend vorhanden. Auch (7) Wasa Warrior kommt aus h├Ąrteren Aufgaben. (5) Mountain Hooligan war in Boden sehr stark.

zum Renntag