Zauni und Ronja am Sonntag in Enghien am Start

Enghien, Sonntag, 2. August 2020. (6) Zauni und Ronja Walter haben bereits jede Menge Frankreich-Erfahrung. Am Sonntag packt’s die deutsche Championesse wieder an und bietet den Hengst in einem Monté für europäische Pferde auf. Um 14.17 Uhr geht es los. Die Konkurrenz ist durchaus stark. Am Start ist noch ein weiterer Deutscher: (4) Napa Valley, der von Franck Nivard geritten wird und der ebenfalls sehr gute Platzchancen bestitzt.

Auseinandersetzen mĂĽssen sich die deutschen Pferde in erster Linie mit dem Sattel-Crack (10) Solcio ZL, der mit Alexandre Abrivard nicht leicht zu boxen sein wird. Auch (7) Dusty Wood, der zwei feiner Treffer einsammelte, und (8) Druss de Guez, der wieder einmal unterm Sattel startet, sind chancenreich. Ein AuĂźenseitertipp ist (9) Cabernet.

 

Tipps Enghien:

Complice (3) –  Be Bop Marceaux (6) – Dolly du Quesne (7) – Carat du Bocage (7)

Glorieuse Carnois (3) – Giga des Plaines (8) – Gergovie de Godrel (10) – Gomorra Quick (6)

Zerozerosette Bar (5) – Fakir de l’Ecluse (6) –  Fifty Five Bond (3) – Forever Speed (4)

Europa de Chenu (5) – Egérie de Banville (11) – Emilia Ceijy (10) – Electra Bleue (7)

Solcio ZL (10) – Dusty Wood (7) – Druss de Guez (8) – Cabernet (9)

Hot and Spicy (7) – Hanna des Molles (1) – Histoire d’Una (6) – Hyacinthe Daxel (5)

Fée de Lunojo (7) – Front Line (9) – Flaca (5) – Fée Lucernaise (6)

zum Renntag