Listen-Dreier im Hindernis-Mekka

Auteuil, Dienstag, 28. Juni 2022:

Drei Listenrennen erwarten Sie am Dienstag in Auteuil. Im Prix Rigoletto (100.000 Euro, 4.400 m, Jagdrennen, 3. Rennen um 13:05 Uhr) mĂĽsste der einstige Gruppe I-platzierte Magrudy (A. Zuliani) an einstige Tage anschlieĂźen. Placenet (B. Le Clerc) gewann dreimal hintereinander.

Im Prix Gerald de Rochefort (78.000 Euro, 3.900 m, Hürdenrennen, 5. Rennen um 14:25 Uhr) sieht es für den sogar schon in höchster Klasse gelaufenen Vae Patron (T. Andrieux) und den Listen-Vierten Sangho du Mathan (P. Dubourg) günstig aus.

Im Prix Dawn Run (75.000 Euro, 3.900 m, HĂĽrdenrennen, 7. Rennen um 15:35 Uhr) hat es Brexit (K. Nabet) viel leichter als bei Rang vier auf Gruppe II-Ebene. Fidele au Poste (A. de Chitray) gewann zwei seiner letzten drei PrĂĽfungen. Foudre Delta (R. Mayeur) hat ein hohes Rating und gerade wieder in Vichy gewonnen.

Zum Quinté+-Handicap (95.000 Euro, 3.900 m, Hürdenrennen, 4. Rennen um 13:50 Uhr) lesen Sie bitte unseren Extra-Text.

Tipps fĂĽr die Rennen:

1.Rennen: Josubie (1) – Namour Has (7) – Sinian Enki (5) – Parovna (2)

2.Rennen: Speed Emile (1) – Edgar du Berlais (3) – Winteriscoming (2) – Bonheur du Sud (4)

3.Rennen: Placenet (6) – Magrudy (5) – Donne le Change (2) – Le Lude (4)

4.Rennen: Ho La La Forez (5) – Chichi de la Vega (6) – Hokusai Vallis (1) – Alex du Pin (2)

5.Rennen: Vae Patron (5) – Sangho du Mathan (1) – Pearl Tree (2) – Drop The Pilot (8)

6.Rennen: Cybernetic (1) – Tempo du Mathan (5) – Celtic Warrior (2) – Tetris du Mazet (3)

7.Rennen: Brexit (2) – Fidele au Poste (3) – Foudre Delta (4) – Lucky One (7)

8.Rennen: Mister Cara (3) – Psychotique (5) – Salt Rock (9) – Pressagny (11)

Auteuil, 8 Rennen, erster Start um 11:55 Uhr!

zum Renntag