No Business die beste Stute in der V64 von Skelleftea?

Skelleftea, Donnerstag, 7. Mai 2020. Am Donnerstag ist Skelleftea mit attraktiven Rennen an der Reihe. Auch die V64 wird geboten. Alle Rennen gibt es im Livestream bei Wettstar zu sehen.

Im Rennen 4 geht‚Äôs los. Hier muss (12) Pleasure for Cash glattgehen, der zuletzt zu hei√ü war und das Handtuch warf. Dennoch soll er sehr gut f√ľr seinen neuen Trainer gearbeitet haben. Gegner ist (2) One of Us, der die Dreij√§hrigensaison mit einigen sehr guten Leistungen abgeschlossen hat.

Danach sind nur sechs Pferde im Feld, doch die haben es in sich und verk√∂rpern gute Klasse. Es sind die Kaltbl√ľter am Start. (5) J√§rvs√∂ Elling gewann sein Saisondeb√ľt in beeindruckender Manier, und auch, wenn er danach nicht gewonnen hat, war er dennoch bei den beiden Ehrenpl√§tzen kaum schlechter. (6) Kalmar gewann dreij√§hrig f√ľnf Rennen. (3) Tekno Viking ist zuverl√§ssiger geworden und hat zweimal gut gewonnen.

Danach sind die Stuten am Start. (6) No Business geh√∂rt zu den J√ľngsten im Feld, doch sie lief stark und entwickelt sich sehr gut. (3) Brida legte mit zwei zweiten Pl√§tzen f√ľr ihr neues Quartier gut los. Auch (2) High Hope Laday muss auf den Schein.

Im Rennen 7 sind erneut die Kaltbl√ľter dran. Hier stellen wir (7) Prins C.K., der f√ľr seinen neuen Trainer gut begonnen hat. Will man einen Gegner finden, so w√§re das vielleicht (6) K√§llsj√∂viking, der sich in diesem Fr√ľhjahr stark verbessert zeigte.

Danach braucht man (6) Merritt, der aus hinteren Regionen stark angeflogen kam und zu einem starken Sieg lief. (7) Redhot Tap Dancer war Vierter im letzten V75-Rennen gegen harte Gegner und trifft es heute g√ľnstiger an.

Unser letzter Favorit heißt (3) Cobourg Hanover, der in Form und besser ist, als es die letzten Formen aussagen. Er könnte sich die Spitze sichern und trifft es heute erheblich leichter an. Vor allem muss er gegen (6) Everest de Ginai bestehen.

zum Renntag